Patentanwaltskanzlei Liermann-Castell

Hinterlegung von Erfindungen beim Patentamt für Null-Euro

Die QLC®-Hinterlegung ermöglicht es, eine weltweite Priorität für eine Erfindung zu sichern. Dies wird durch die deutsche Gesetzgebung und internationale Verträge ermöglicht. Benötigt wird nur ein Antrag und die Beschreibung der Erfindung. Die Priorität gilt nur für die in dieser Beschreibung dargestellten technischen Merkmale. Auf der Grundlage der hinterlegten Unterlagen kann innerhalb eines Jahres nach dem Eingang beim Patentamt im In- und Ausland ein Patent nachgemeldet werden.